Daniela Lehner

Lehner Daniela.jpg

Die gebürtige Oberösterreicherin erhielt ihre Ausbildung an den Performing Arts Studios Vienna in den Sparten Gesang, Schauspiel und Tanz. Engagements im In- und Ausland, u.a. Wiener Kammeroper (SAMT UND SEIDE ; THE GONDOLIERS); Gabriella Montez im HIGH SCHOOL MUSICAL (Wiener Stadthalle); FOOTLOOSE (Freilichtspiele Tecklenburg); JOSEPH AND THE AMAZING TECHNICOLOR DREAMCOAT (Wiener Stadthalle, Tournee); ABSOLUT UWE (Wiener Stadthalle, Tournee); SUGAR - MANCHE MÖGENS HEISS (Wiener Kammerspiele); VICTOR UND VICTORIA (Festspiele Stockerau); TUTANCHAMUN (Gastspiele in Ägypten); SINGIN IN THE RAIN (Wiener Kammerspiele); GREASE (Tournee); GUSTAV KLIMT (Künstlerhaus Wien); WINNIFRED (Theater der Jugend, Wien); Ida in der FLEDERMAUS (Seefestspiele Mörbisch); Erato in XANADU (Musicalsommer Amstetten); Klärchen in IM WEISSEN RÖSSL (Schlossfestspiele Langenlois); Puppenspielerin und Choreografin der Serie ABC-BÄR für das Kinderfernsehen des ORF;  Queenie Martin in DIE UNTEREN ZEHNTAUSEND im Theater am Fluß in Steyr; SISSY beim Schlossfestival Wilfersdorf und bei der Theaterbühne Österreich. 

Am Saarländischen Staatstheater in Saarbrücken war sie 2018-2020 in den Operetten DIE CSARDASFÜRSTIN und DIE LUSTIGE WITWE zu sehen. Im Sommer 2019 verkörperte sie Hanni in AUF DER GRÜNEN WIESE (Schlossfestival Wilfersdorf) und im Frühjahr 2020 war sie als Solistin in der Dinnershow CULINARICAL 4.0 in Wien engagiert. Als Mitglied des Trios „VAGINAS IM DIRNDL“ durfte sie in die Welt des Musikkabaretts eintauchen. 2021 war sie als Solistin in der Musical-Revue „THE SHOW MUST GO ON“ auf der Felsenbühne Staatz engagiert wo sie bereits als Maria in WEST SIDE STORY (2014) und als Lois Lane/Bianca in KISS ME KATE (2015) auf der Bühne stand. Sie freut sich sehr über ihre neue Aufgabe als Schauspielerin beim TEAM SIEBERER.